Projekt openHAB2 mit MAX Heizungssteuerung auf Pine64-Smart Home

Der Pnie64 ist ein leistungsstarker Kleinstrechner. Daher habe ich mein aktuelles Projekt mit diesem geplant. Für den Pine64 gibt es ein eigenes Image mit vorinstallierten Openhab2. Dies finden Sie hier. Mein Smart Home soll eine HeizungssteuerungLichtsteuerung und Anwesenheitserkennung enthalten. Alles soll später mit dem Echo dot gesteuert werden.

  1. Installation openHAB2 auf den Pine64
  2. Verbindung zu Pine64
  3. Ich liebe Webmin, also installieren
  4. Erste Einstellungen zu openHAB2
  5. Installation eines Samba Servers auf dem Pine64
  6. Home Smart Designer unter Windows 10

1. Installation von openHAB2 auf den Pine64

Das Image können Sie auf einer SD Karte brennen. Wählen Sie eine nicht zu kleine, sollten weitere Programme installiert werden. Ich verwenden 32 Gb.

Für die Installation können Sie unter WIN10 das Programm „Win32Diskimager“ verwenden.

2. Verbindung zum Pine64

Die Verbindung nach Installation erfolgt über Putty und Browser. Unter Putty: login as: openhab das Standartpasswort bei Verwendung des Image (siehe Link) ist changeit also Passwort gleich individuell ändern!

Unter Eingabe ihrer  IP:8080 im Browser startet das Programm openHAB2.

3. Installation Webmin

4. Erste Einstellungen openHAB2

5. Installation Samba Server auf dem Pine64

Warum brauche ich Samba? Naja, openHAB2 läuft bekanntlich auf dem Pine64. Damit man später die Haussteuerung besser einrichten kann, wird später noch der Smart Home Designer auf dem Windows Rechner installiert. Damit ist eine Verbindung zu bestimmten Dateien von openHAB2 über Freigabe möglich.

Verbindung über Putty zum Pine64 herstellen.

sudo apt-get update

sudo apt-get install samba samba-common-bin

sudo nano /etc/samba/smb.conf

Wenn nano noch icht installiert ist, dann sudo apt-get install nano.

Ggf. den Namen der  Workgroup anpassen, dann bitte weiter unten wins support = yes setzen.

Danach folgende Daten hinzufügen:

[openHAB2-userdata]
  comment=openHAB2 userdata
  path=/var/lib/openhab2
  browseable=Yes
  writeable=Yes
  only guest=no
  public=no
  create mask=0777
  directory mask=0777

[openHAB2-conf]
  comment=openHAB2 site configuration
  path=/etc/openhab2
  browseable=Yes
  writeable=Yes
  only guest=no
  public=no
  create mask=0777
  directory mask=0777

Jetzt brauchen wir noch einen Benutzer, nehmen wir einfach den vom Pine64, (openhab)

sudo smbpasswd -a openhab

So dann müssen wir noch die Besitzerrechte der Verzeichnisse anpassen:

sudo chown -hR openhab:openhab /etc/openhab2 /opt/openhab2/conf

Auf meinem Win10 Rechner habe ich die Verzeichnisse als richtige Netzlaufwerke eingebunden. Das ist wichtig, da sonst der Smart home Designer den Inhalt der Verzeichnisse nicht richtig einzeigt.

Fertig. Jetzt kann man noch die Installation testen…

6. Home Smart Designer

Den Smart Home Designer lade ich hier herunter und entpacke Ihn. Vezeichnis ist eigentlich egal. Ich erstelle eine Verknüpfung von er „Anwendung“ und ziehe diese auf den Desktop. Brauch ich ja häufiger.

—-> Fortsetzung folgt <—–

Raspberry Pi als Musikserver mit günstiger DAC+ Soundkarte und MPD

Zur Zeit gibt es günstige Soundkarten für den Raspberry Pi. Dies hatte mich auf die Idee gebracht, einfach mal einen kleinen Musikserver zu installieren. Die Soundkarte gibt einen super Klang wieder. Meine Erfahrung schreibe ich hier nieder.

Vorraussetzung:

Raspberry Pi 2 mit SD Karte (32GB), Raspian lite – ohne grafische Oberfläche, DAC+ Soundkarte bei ebay (aus China), neues Gehäuse bei ebay (aus China), Software MPD, Steuerung über Android MPDDroid, Google Playstore, vielleicht noch einen USB-Stick, Clientsoftware für Windows 10, Auremo

  1. Download aktuelles Raspian lite  (siehe Link), entpacken und Installation von Raspian lite auf eine große SD Karte (ich nehme mal 32 GB für etwas Musik), ind Raspi mit Soundkarte einlegen, Strom an
  2. sudo apt-get update nicht vergessen
  3. Installation von MPD und individuelle Anpassung
  4. Steuerung vom Handy ausprobieren
  5. Aktivierung der Soundkarte, Integration in MPD
  6. USB Stick für mehr Platz
  7. Sonstiges

fetchmail: konnte kanonischen DNS-Namen von xxxxx@gmail.com nicht auflösen

„fetchmail: konnte kanonischen DNS-Namen von…..“ —

Raspian Jessie – eine Lösungsmöglichkeit

Seit 2 Tagen tauchte dieser Fehler auf, zusätzlich funktionierte die „apt-get update“ Funktion nicht. Der Raspi konnte keine Verbindung ins Inet mangels DNS herstellen. Updates funktionierten nicht.

Ein Test mit „@mailbox:~# host heise.de“ ergab eine Fehlermeldung, die Seite wurde nicht erreicht.

Den Test kann man dann mit Angabe eines DNS machen … „@mailbox:~# host heise.de 8.8.8.8“ und wenn dann folgendes erscheint

Using domain server:
Name: 8.8.8.8
Address: 8.8.8.8#53
Aliases:

heise.de has address 193.99.144.80
heise.de has IPv6 address 2a02:2e0:3fe:1001:302::
heise.de mail is handled by 10 relay.heise.de.

..sollte mn die resolv.conf prüfen

Ein Bick mit „@mailbox:~# nano /etc/resolv.conf“ ergab das die Datei keine Daten mehr enthalten hatte.

Schnell habe ich folgende Daten ergänzt:

# Generated by resolvconf
nameserver 8.8.8.8
nameserver 8.8.4.4
und ein neuer Test ergab, dass alles wieder funktionierte.

Der Raspberry Pi 2 als Faxserver

Aufgabe:

Versendung von Faxe über einen Windowsrechner. (Internet über Kabelanschluss)

Voraussetzungen:

Raspberry Pi 2 mit aktuellem Raspian, ein 56K  USB Phone/Internet/Fax Modem (von TRENDnet – TFM-561U) ; RJ11 Verteiler und die Faxserver-Software. SSH Verbindung zum Raspi vom Windowsrechner mittels PuTTY. Es gibt verschiedene Anwendungen für einen Faxserver. Ich habe mich für das Programm Hylafax entschieden. Damit eine Verbindung vom Windowsrechner auf den Faxserver erfolgen kann, wird eine Clientsoftware benötigt. Dafür habe ich den YajHFC – Client von Jonas Wolz ausgewählt.

Internetzugang: Kabelmodem TC7200

Installation der Serversoftware:

Bevor die Software installiert wird, sollte das Modem bereits am Raspberry Pi angeschlossen sein, damit man die Schnittstelle des Modems erkennt. Außerdem sollte folgende Befehle auf der Konsole ausgeführt werden (angemeldet als „root, sonst „sudo“ voranstellen):

apt-get update

apt-get upgrade

Nun suche ich mein Modem…

ls /dev/tty*

Es erfolgt je nach Belegung folgende Ausgabe auf der Konsole:
/dev/tty /dev/tty19 /dev/tty3 /dev/tty40 /dev/tty51 /dev/tty62
/dev/tty0 /dev/tty2 /dev/tty30 /dev/tty41 /dev/tty52 /dev/tty63
/dev/tty1 /dev/tty20 /dev/tty31 /dev/tty42 /dev/tty53 /dev/tty7
/dev/tty10 /dev/tty21 /dev/tty32 /dev/tty43 /dev/tty54 /dev/tty8
/dev/tty11 /dev/tty22 /dev/tty33 /dev/tty44 /dev/tty55 /dev/tty9
/dev/tty12 /dev/tty23 /dev/tty34 /dev/tty45 /dev/tty56 /dev/ttyACM0
/dev/tty13 /dev/tty24 /dev/tty35 /dev/tty46 /dev/tty57 /dev/ttyAMA0
/dev/tty14 /dev/tty25 /dev/tty36 /dev/tty47 /dev/tty58 /dev/ttyprintk
/dev/tty15 /dev/tty26 /dev/tty37 /dev/tty48 /dev/tty59
/dev/tty16 /dev/tty27 /dev/tty38 /dev/tty49 /dev/tty6
/dev/tty17 /dev/tty28 /dev/tty39 /dev/tty5 /dev/tty60
/dev/tty18 /dev/tty29 /dev/tty4 /dev/tty50 /dev/tty61

Das Modem befindet sich unter /dev/ttyACM0..

Nun installiere ich die Software für den Faxserver:

apt-get install hylafax-server

Wenn die Installtion komplett ist, wird das „faxsetup“ durchgeführt:

faxsetup

ergibt folgende Ausgabe:

HylaFAX configuration parameters are:

[1] Init script starts faxq: yes
[2] Init script starts hfaxd yes
[3] Start paging protocol: no
Are these ok [yes]?

Eingabe „yes“

You have a HylaFAX scheduler process running. faxq will be
restarted shortly, as soon as some other work has been completed.
Can I terminate this faxq process (7523) [yes]? yes
Should I restart the HylaFAX server processes [yes]? yes

Als nächstes wird nun das Modem eingerichtet:

faxaddmodem

Es erfolg die Ausgabe:

Serial port that modem is connected to [ttyS0]?

und hier geben wir die Adresse des Modems ein:

Serial port that modem is connected to [ttyS0]?ttyACM0

Nun werden die Parameter für die Datei /var/spool/hylafax/etc/config abgefragt. Diese können auch später manuell bearbeitet werden. Soweit die Voreinstellungen beibehalten werden sollen schreiben ich „default“ also einfach Enter drücken.

Country code [1]?  -> 49
Area code [415]? -> hier Ihre Vorwahl eingeben (z.Bsp. 030)
Phone number of fax modem [+1.999.555.1212]? -> hier Ihre Telefon bzw. Faxnummer eingeben
Local identification string (for TSI/CIG) ["NothingSetup"]? -> Ihren Namen oder Kennung des Faxes
Long distance dialing prefix [1]? -> 049
International dialing prefix [011]? -> default (00)
Dial string rules file (relative to /var/spool/hylafax) [etc/dialrules]? -> default
Tracing during normal server operation [1]? default
Tracing during send and receive sessions [11]? default
Protection mode for received facsimile [0600]? 0644
Protection mode for session logs [0600]? 0644
Protection mode for ttySO [0600]? 0644
Rings to wait before answering [1]? 0

Die Einstellung „0“ ist für Kabelkunden wichtig, die am Telefonanschluß mittels Verteilerkabel auch das Fax betreiben wollen. Hier wird nur das Senden von Faxen mit „0“ eingestellt. Sonst würde das Fax bei jeden Anruf das Telefonat annehmen.

Modem speaker volume [off]? default (wer es was hören möchte - "low")
Command line arguments to getty program ["-h %l dx_%s"]? default
Pathname of TSI access control list file (relative to /var/spool/hylafax) [""]? default
Pathname of Caller-ID access control list file (relative to /var/spool/hylafax) [""]? default
Tag line font file (relative to /var/spool/hylafax) [etc/lutRS18.pcf]? default
Tag line format string [“From %%l|%c|Page %%P of %%T"]? default
Time before purging a stale UUCP lock file (secs) [30]? default
Hold UUCP lockfile during inbound data calls [Yes]? default
Hold UUCP lockfile during inbound voice calls [Yes]? default
Percent good lines to accept during copy quality checking [95]? default
Max consecutive bad lines to accept during copy quality checking [5]? default
Max number of pages to accept in a received facsimile [25]? default
Syslog facility name for ServerTracing messages [daemon]? default
Set UID to 0 to manipulate CLOCAL [""]? default
Use available priority job scheduling mechanism [""]? default

(Hinweis: Je nach Programmversion können diese Abfragen abweichen.)

In vielen Beschreibungen habe ich gelesen, dass noch ein Nutzer angelegt werden soll.

sudo faxadduser –p

oder man sucht sich seinen eigenen User mit

sudo cat /etc/group

als Ausgabe kommt ne ganze Liste, bitte Euren User suchen

z.Bsp. clamav:x:1002:xbcnvmb

die Nummer in der Mitte (1002) brauchen wir und legen wir Ihn als Faxuser an:

sudo faxadduser -p deinpasswort -u 1002 deinuser

Einfach mal probieren.

Nun die Clientsoftware – YajHFC (Yet Another Java HylaFAX Client)  auf Windows 10 installieren und mit dem Server (IP Adresse) vebinden. Bitte den User und das Passwort, was wir gerade angelegt haben verwenden.

Fertig.

 

Über mich…

Mein Name ist Enrico Stahn. Ich beschäftige mich seit Jahren mit der anwenderfreundlichen Nutzung von Serverumgebungen (Software+Hardware) für den Heimgebrauch. Begonnen hatte alles mit den guten alten Z1013 über A500, A1000, A1200, bis A4000, PCs und jetzt bastel ich mit dem Raspberry Pi.

Für meine Projekte habe ich immer Anleitungen aus dem Internet herangezogen. Leider fand man nie die Anleitung , die all meine (software)technischen Probleme beschrieben bzw. gelöst hatte.

Deshalb habe ich aus meinen Erfahrungen diesen Blog zusammengestellt.

Impressum und Datenschutz

Enrico Stahn

Anschrift

Enrico Stahn
Am Rittergut 2
09648 Kriebstein
Web www.stahn.eu
E-Mail stahn@web.de

 

Verantwortlich für redaktionelle Inhalte

Enrico Stahn
Am Rittergut 2
09648 Kriebstein

Datenschutzerklärung Allgemein

Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten der Nutzer unserer Internetseiten findet ausschließlich unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Gesetze der Bundesrepublik Deutschland statt. Im Folgenden teilen wir Ihnen mit, auf welche Art, in welchem Umfang und zu welchem Zweck wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und nutzen. Die Informationen zum Datenschutz können Sie auf dieser Website ständig abrufen.

Übermittlung und Speicherung von Daten aus technischen Gründen und zu Zwecken von Statistik und Marktforschung.

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, übermittelt Ihr Internet-Browser aus technischen Gründen automatisch bestimmte Daten an unseren Server. Dies sind zum Beispiel Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufes, die URL der Website, die Sie zuvor besucht haben, die von unserer Website abgerufenen Dateien, gesendete Datenmengen, Typ und Version Ihres Webbrowsers, Ihr Betriebssystem und Ihre IP-Adresse. Wie speichern diese Daten getrennt von anderen Daten, die Sie ggf. bei Nutzung unseres Internetangebotes auf unserer Website eingeben. Diese Daten können wir also nicht Ihrer Person zuordnen; sie werden lediglich statistisch ausgewertet und danach gelöscht.

Erhebung und Nutzung von Bestandsdaten

Die Nutzung unserer Webseite ist in den meisten Fällen ohne eine Angabe personenbezogener Daten (z.B. Name, Adresse, Emailadresse, Telefonnummer) möglich. Kommt zwischen Ihnen und uns ein Vertrag zustande oder soll ein solcher inhaltlich abgeändert werden, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen. Die Erhebung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt nur in dem für diese Zwecke erforderlichen Umfang. Von uns erhobene personenbezogene Daten geben wir ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weiter.

Eine Weitergabe von Bestandsdaten an Behörden erfolgt nur, soweit wir dazu im Einzelfall auf Basis bestehender Gesetze, etwa für Zwecke der Strafverfolgung, Gefahrenabwehr oder zum Schutz von Urheberrechten, verpflichtet sind.

Erhebung und Nutzung von Nutzungsdaten

Um die Nutzung unseres Internetangebotes zu ermöglichen, die Nutzungsmöglichkeiten zu verbessern oder Dienstleistungen abzurechnen, erheben und nutzen wir im erforderlichen Umfang personenbezogene Daten der Besucher unserer Internetseiten. Diese umfassen zum Beispiel Identifikationsmerkmale des Nutzers sowie Anfang, Ende und Umfang des Besuchs auf unseren Webseiten.

Wir dürfen für Zwecke des Marketing, der Marktforschung und der nutzergerechten Gestaltung unseres Internetangebotes Nutzungsprofile erstellen, soweit wir dafür Pseudonyme verwenden. Einer solchen Verwendung Ihrer Nutzerdaten dürfen Sie widersprechen. Wir dürfen derartige Nutzerprofile nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms in Verbindung bringen.

Eine Weitergabe von Nutzungsdaten an Behörden erfolgt nur, soweit wir dazu im Einzelfall auf Basis bestehender Gesetze, etwa für Zwecke der Strafverfolgung, Gefahrenabwehr oder zum Schutz von Urheberrechten, verpflichtet sind.

Verwendung von Cookies

Um die Anwendungsmöglichkeiten unseres Internetangebotes zu verbessern und für die Nutzer komfortabler zu machen, verwenden wir sogenannte „Cookies“, kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die Informationen über Ihre Nutzung unserer Website und des Internet enthalten. Sie können das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Computer durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser unterbinden. Es ist jedoch möglich, dass Sie dadurch unser Internetangebot nicht in komplettem Umfang nutzen können.

Auskunftsrecht des Nutzers

Als Nutzer unseres Internetangebotes dürfen Sie von uns Auskunft über die zu Ihrer Person oder Ihrem Pseudonym bei uns gespeicherten Daten fordern. Eine solche Auskunft kann auf Wunsch auch auf elektronischem Weg erfolgen.

Datenzugriff durch Unbefugte

Eine Datenübermittlung über das Internet beinhaltet immer das Risiko, dass unbefugte Dritte Zugriff auf Ihre Daten nehmen. Ein vollkommener Schutz Ihrer Kommunikation etwa per E-Mail kann nicht gewährleistet werden.

Zusendung unverlangter Werbung an uns

Wir widersprechen hiermit ausdrücklich jeglicher Nutzung unserer im Rahmen der Impressumpflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zum Zwecke der Zusendung unverlangter Werbe- und Informationsmaterialien. Wir behalten uns rechtliche Schritte gegen die Absender unverlangt zugesandter Spam-Mails oder anderer Werbesendungen vor.

Datenschutzerklärung Facebook

Unsere Webseiten enthalten Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA). Diese Plugins zeigen zum Beispiel das Facebook-Logo oder den „Like-Button“ („Gefällt mir“). Der folgende Link gibt Ihnen eine Übersicht über alle Plugins des sozialen Netzwerkes Facebook: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Sobald Sie unsere Seite aufrufen, kommt mit Hilfe dieser Plugins eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server von Facebook zustande. Das heißt: Facebook erfährt, dass von Ihrer IP-Adresse aus Zugriff auf unsere Webseite genommen wurde. Klicken Sie einen Facebook-Button an, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie zum Beispiel Ihr Facebook-Profil mit unseren Seiten verlinken. Allerdings kann Facebook auch feststellen, dass Sie (als Facebook bekannter Nutzer) unsere Seiten aufgesucht haben. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir nicht wissen, welche Daten im Einzelnen an Facebook übermittelt werden und wie Facebook diese Daten nutzt. Sofern Sie nicht möchten, dass Facebook Ihr Benutzerkonto mit der Nutzung unserer Internetseiten in Verbindung bringen kann, sollten Sie sich während des Aufenthalts auf unseren Seiten aus Ihrem Facebook-Account ausloggen.

Zum Umgang mit personenbezogenen Daten bei Facebook selbst gibt die Datenschutzerklärung von Facebook Auskunft unter: https://www.facebook.com/about/privacy

Datenschutzerklärung Google Analytics

Auf unserer Webseite verwenden wir Google Analytics, einen Analysedienst des US-Unternehmens Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, U.S.A. Google Analytics nutzt „Cookies“, dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Cookies dienen der Analyse Ihrer Nutzung unserer Webseite. Die entsprechenden Daten über Ihr Nutzerverhalten werden an einen Server des Unternehmens Google in den USA weitergeleitet und dort ausgewertet und gespeichert.

Bei Aktivierung einer IP-Anonymisierung auf dieser Webseite innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum wird Google Ihre IP-Adresse zu Anonymisierungszwecken verkürzen. Nur im Ausnahmefall kommt es dann zu einer ungekürzten Übermittlung in die USA mit Verkürzung der IP-Adresse auf einem dortigen Server.

Google wird diese Informationen auf Betreiben des Inhabers dieser Website verwenden, um auszuwerten, wie Sie die Website nutzen. Außerdem wird Google mit Hilfe dieser Informationen Reports über die Websiteaktivitäten anfertigen und weitere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Nutzung der Website und der Nutzung des Internet für deren Betreiber durchführen. Google führt die von Ihrem Browser durch die Nutzung von Google Analytics übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammen.

Die Speicherung von Cookies können Sie selbst unterbinden, indem Sie in Ihrem Browser eine entsprechende Einstellung vornehmen. Allerdings kann es in diesem Fall sein, dass Sie nicht alle Funktionen der Website in komplettem Umfang nutzen können. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) über Ihre Nutzung der Website sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google unterbinden. Dazu müssen Sie lediglich ein zusätzliches Browser-Plugin herunterladen und installieren. Dieses Plugin können Sie unter folgendem Link herunterladen: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Datenschutzerklärung Google Adsense

Auf unserer Website nutzen wir Google AdSense. Dieser Dienst wird von dem US-Unternehmen Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, U.S.A., zur Verfügung gestellt. Google AdSense erzeugt „Cookies“, dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese machen eine Analyse der Benutzung unserer Website möglich. Google AdSense nutzt darüber hinaus auch sogenannte Web Beacons. Dabei handelt es sich um nicht sichtbare Grafiken. Web Beacons dienen ebenfalls der Analyse der Nutzung der Website und insbesondere der Auswertung des Besucherverkehrs.

Die mit Hilfe von Cookies und Web Beacons gewonnenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und die Auslieferung von Werbung auf der Website werden an einen Server von Google in den USA gesendet. Dort werden sie gespeichert. Google kann diese Informationen an eigene Vertragspartner weiter geben. Allerdings wird Google Ihre IP-Adresse nicht mit anderen über Sie gesammelten Daten verbinden.

Die Speicherung von Cookies können Sie selbst unterbinden, indem Sie in Ihrem Browser eine entsprechende Einstellung vornehmen. Allerdings kann es in diesem Fall sein, dass Sie nicht alle Funktionen der Website in komplettem Umfang nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie Ihr Einverständnis zur Erhebung, Speicherung und oben beschriebenen Auswertung und Nutzung der über Sie erhobenen Daten durch Google zu dem oben genannten Zweck.

Datenschutzerklärung Google Plus

Unsere Website enthält die Schaltfläche „+1“ des Dienstes Google Plus. Dieser wird von der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, U.S.A., betrieben. Den Button erkennen Sie an dem Zeichen „+1“ auf weißem oder farbigem Grund.

Rufen Sie eine Website unseres Internetangebotes auf, die die Schaltfläche „+1“ enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Google hergestellt. Der Inhalt der „+1“-Schaltfläche wird dabei direkt von Google an Ihren Browser gesendet und von diesem in die betrachtete Website integriert. Wir müssen darauf hinweisen, dass wir keinerlei Einfluss auf Art und Umfang der von Google mit Hilfe dieser Schaltfläche erhobenen Daten haben. Google zufolge findet eine Erhebung personenbezogener Daten nur dann statt, wenn Sie auf die Schaltfläche „+1“ klicken, und auch dies nur bei in Google Plus eingeloggten Mitgliedern. Von diesen werden verschiedene personenbezogene Daten einschließlich der IP-Adresse erhoben und ausgewertet.  .

Betätigen Sie die Schaltfläche „+1“, um z.B., einen Websiteinhalt weiterzuempfehlen, wird Google die Information speichern, dass Sie für diesen bestimmten Inhalt ein „+1“ vergeben haben. Auch Informationen über die Seite, auf der sie sich befinden, werden gespeichert. Es ist möglich, dass Ihre +1-Klicks zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in anderen Google-Diensten veröffentlicht werden, zum Beispiel im Rahmen von Suchergebnissen, in Ihrem Google-Profil, oder auf Websites und Anzeigen im Internet.

Google wertet Daten über Ihre +1-Aktivitäten aus, um seine Dienste verbessern zu können. Zur Verwendung der „+1“-Schaltfläche benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil mit einem Profilnamen, der in der Regel in allen Google-Diensten verwendet wird. Andere Nutzer, welche Ihre Email-Adresse kennen oder andere Sie identifizierende Daten besitzen, können Sie über Ihr Google-Profil identifizieren.

Zusätzlich zur oben erläuterten Verwendung der gewonnenen Daten kann Google auch im Rahmen seiner Datenschutzbestimmungen Statistiken über die „+1“-Aktivitäten seiner Nutzer erstellen und diese veröffentlichen. Diese können an Geschäftspartner wie Werbekunden oder Website-Betreiber weitergegeben werden.

Zu welchem Zweck und in welchem Umfang Google Ihre Daten erhebt und auswertet und was Sie tun können, um Ihre Privatsphäre zu schützen, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google zur „+1“-Schaltfläche unter folgendem Link:
http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.

Sind Sie Mitglied des Dienstes „Google Plus“ und möchten Sie eine Sammlung und Auswertung von Daten über Ihren Besuch auf unserer Website durch Google sowie die Zusammenführung dieser Informationen mit Ihren bei Google vorhandenen Mitgliedsdaten unterbinden, sollten Sie sich vor der Nutzung unserer Websites bei Google Plus ausloggen.

Datenschutzerklärung Twitter

Unsere Websites enthalten Funktionen des Dienstes Twitter. Deren Anbieter ist die Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, U.S.A. Nutzen Sie Twitter und die Funktion „Re-Tweet“, werden Daten an Twitter übertragen. Twitter wird die von Ihnen besuchte Website mit Ihrem Twitter-Account verknüpfen und andere Nutzer werden von Ihrem Besuch auf dieser Website erfahren.

Als Website-Betreiber bzw. –Anbieter haben wir weder genaue Kenntnis noch Einfluss hinsichtlich der Art und Nutzung der an Twitter übermittelten Daten. Näheres erfahren Sie in der von Twitter selbst bereit gestellten Datenschutzerklärung unter folgendem Link: http://twitter.com/privacy.

Sie können selbst Änderungen an den Datenschutzeinstellungen Ihres Twitter-Kontos vornehmen. Dazu nutzen Sie bitte den folgenden Link:
http://twitter.com/account/settings.

Disclaimer

Haftung für Inhalte unserer Websites

Nach § 7 Abs.1 Telemediengesetz (TMG) sind wir als Diensteanbieter für eigene Inhalte auf diesen Internetseiten im Rahmen der allgemeinen Gesetze verantwortlich. Gemäß den §§ 8 bis 10 TMG haben wir als Diensteanbieter allerdings nicht die Pflicht, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Hinweisen auf rechtswidrige Tätigkeiten zu suchen. Gesetzliche Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung von Inhalten oder Informationen oder zur Sperrung von Nutzungsmöglichkeiten unseres Internetauftritts sind davon ausgenommen. Eine Haftung kann jedoch erst von dem Zeitpunkt an eintreten, zu dem wir von einer konkreten Rechtsverletzung Kenntnis erhalten haben. Sobald wir von einer Rechtsverletzung im Rahmen unseres Internetangebotes erfahren, werden wir die entsprechenden Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Internetangebot enthält Links zu externen Websites Dritter. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Inhalte dieser Websites haben. Für die Inhalte dieser fremden Internetseiten können wir dementsprechend keinerlei Haftung oder Gewähr übernehmen. Verantwortlich ist deren jeweiliger Anbieter bzw. Betreiber. Wir haben diese Seiten zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Gesetzesverstöße geprüft und keine rechtswidrigen Inhalte gefunden. Eine ständige Kontrolle verlinkter Seiten ist jedoch nicht möglich. Eine Überprüfung kann allenfalls bei Vorliegen konkreter Hinweise auf eine Rechtsverletzung stattfinden. Erfahren wir von einer Rechtsverletzung auf den verlinkten Seiten, werden wir den entsprechenden Link umgehend von unserer Website entfernen.

Urheberrecht

Für die auf unseren Internetseiten veröffentlichten Inhalte und Werke gilt das deutsche Urheberrecht. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und Verwertung erfordert die schriftliche Zustimmung des jeweiligen Autors oder Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seiten sind ausschließlich für den privaten, nichtkommerziellen Gebrauch zulässig.

Unsere Seiten können Inhalte aufweisen, die nicht vom Betreiber selbst erstellt wurden. Bei diesen Inhalten wurden die Urheberrechte Dritter beachtet. Inhalte, an denen Dritte das Urheberrecht innehaben, sind entsprechend gekennzeichnet. Stellen Sie auf unseren Internetseiten trotzdem einen Urheberrechtsverstoß fest, bitten wir, uns dies mitzuteilen. Wir werden den entsprechenden Inhalt dann umgehend von unseren Webseiten entfernen.

Dieses Impressum wurde erstellt mit dem Impressum-Generator vom Anwalt-Suchservice.